Lohnausweis

Ende Jahr ist es wieder soweit: die Löhne der Arbeitnehmer und eventuell der Ehefrau müssen für die AHV gemeldet und mit dem Lohnausweis bescheinigt werden. Die Grundlage für die Lohndeklaration bildet immer der Bruttolohn. Wird ein Nettolohn vereinbart, wie es in der Landwirtschaft noch üblich ist, so muss dieser ausbezahlte Nettolohn auf den Bruttolohn umgerechnet werden. Dabei ist zwischen familieneigenen und familienfremden Löhnen zu unterscheiden. Die AHV-Pflicht beginnt ab dem 1. Januar, welcher dem 17. Altersjahr folgt. Für familieneigenes Personal ist ein Naturallohn erst ab dem 1. Januar, welcher dem 20. Altersjahr folgt, abzurechnen. 

Anleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises für die Ehefrau

Anleitung zum Ausfüllen des Lohnausweies für familieneigenes Personal

Anleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises für familienfremdes Personal

Leerer Lohnausweis

Link zum Ausfüllen des Lohnausweises

Wegleitung Lohnausweis

eLohnausweis Programm

AGRO-Treuhand Emmental AG
Bäreggfeld 830
3552 Bärau

© 2020 AGRO-Treuhand Emmental AG. All Rights Reserved.

Direktlinks:
KMU-Treuhand

ISLLight
agro.clous

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.